Euro-Normen für Arbeitsschuhe - näher betrachtet und erklärt

Sicherheitsschuhe nach EN ISO 20345 müssen, unabhängig von der konkreten Schutzstufe, über rutschhemmende Sohlen und Zehenschutzkappen verfügen. Die Zehenschutzkappen müssen bis zu 200 Joule Belastung aushalten. Dies entspricht der Aufschlagkraft eines Gegenstandes, welcher mit 20 Kilogramm Gewicht aus einem Meter Höhe auf den Schuh fällt. Die jeweilige Schutzstufe wird bei Sicherheitsschuhen mit dem Buchstaben S sowie einem zugehörigem Buchstaben oder Zahl angegeben.

 

Folgende Sicherheitsklassen bestehen ebenfalls nach DIN EN ISO 20435:

 

SB: Fersenoffene Modelle mit Zehenschutzkappe

S1: Zehenschutzkappe, je nach Modell mit Stahl-, Alu- oder Kunststoffkappen

S1-P: Schutzkappe mit durchtrittsicherer Sohle

S2: Zehenschutz sowie wasserabweisende Eigenschaften

S3: Das Gesamtpaket: Zehenschutz, wasserabweisend und durchtrittsicher

 

Schutzschuhe nach EN ISO 20346 sind mit Kunststoff-Zehenschutzkappen ausgestattet, welche einer Belastung von bis zu 100 Joule standhalten. Damit sind die Schutzschuhe nur für mittelstarke Belastungen ausgelegt.

 

Schutzschuhe werden mit dem Buchstaben P gekennzeichnet und sind in die drei Schutzstufen P1, P2 und P3 unterteilt.

Die genannten drei Schutzstufen entsprechen, mit Ausnahme der geringeren Belastungsresistenz, den Schutzstufen S1, S2 und S3.

 

Berufsschuhe nach EN ISO 20347 sind für Arbeitsbereiche geeignet, in welchen nur ein geringes Verletzungsrisiko besteht. Diese Schuhe besitzen keine Zehenkappen. 


DIN Normen für Sicherheitsschuhe im Überblick

Durch Ihren Arbeitgeber erfahren Sie, welche Anforderung in Ihrem Arbeitsgebiet an den Schuh gestellt werden. Sie benötigen, unter anderem zum Erhalt Ihres Versicherungsschutzes, einen Sicherheitsschuh, welcher die Mindestanforderungen in Ihrem Betrieb erfüllt.

Dickies bietet Ihnen eine breite Auswahl an Sicherheitsschuhen. Sie erhalten Arbeitsschuhe für die unterschiedlichsten Anforderungen und Gegebenheiten in Ihrem Betrieb. Neben der Funktionalität bestechen die Schuhe auch in ihrem Design und der Optimierung des Gewichts.

In der folgenden Tabelle haben wir für Sie alle Sicherheitsstufen nach der 
DIN EN ISO 20435 für Sicherheitsschuhe im Überblick zusammengefasst:

 

Anforderung SB S1 S1-P S2 S3 S4 S5
Rutschhemmend x x x x x x x
Zehenschutzkappe,
bis 200 Joule
x x x x x x x
Antistatisch   x x x x x x
Geschlossener Fersenbereich offen u. geschl.
möglich
x x x x x x
Öl- u. benzinresistent   x x x x x x
Energieaufnahme im Fersenbereich (E)   x x x x x x
Wasserbeständigkeit       Wasserdurchtritt u. Wasseraufnahme Wasser-durchtritt u. Wasseraufnahme x x
Durchtrittsichere Sohle (P)     x x x x x
Beispielhafte Anwendungsbereiche Innenarb. wie Küchen, Kranken- u. Pflege-stationen, Labore Innenarb. wie Lager-, Küchen- o. Logistik-bereiche, Kfz-Werkstatt Innenarb. bei Verletzungs-gefahr durch spitze Gegenstände, Industrie Arb. im Freien, bei Verletzungsgefahr durch spitze Gegenstände, Sicherheits-bereiche Arb. im Freien, im Regen, bei Nässe, Matsch oder Schlamm Arb. im Freien, im Regen, bei Nässe, Matsch oder Schlamm Arb. im Freien, bei Verletzungsgefahr durch
spitze Gegenstände, Forstwirtschaft

Zusätzliche Informationen für Berufe mit besonderen Anforderungen

Viele Berufe und deren Tätigkeitsfelder setzen besondere Anforderungen an die Arbeitsschuhe, sowie die Bekleidung, voraus.

 

Daher achten Sie bitte auf die gesetzten Rahmenbedingungen durch Ihr Berufsfeld und suchen Sie anhand dessen den passenden Schuh aus.  

In einigen Berufen sind daher zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen notwendig.

 

Die relevanten Schutzfunktionen werden mit folgenden Buchstaben angegeben:

 

Kürzel Anforderung
A Antistatisch
AI Beständig gegen flüssiges Aluminium
AN Fußknöchelschutz 
CI Kälteisolierend
CR Schnittfester Schaft 
E Energieaufnahme im Fersenbereich 
FE Beständig gegen flüssiges Eisen 
FO Öl- und benzinresistent 
HI Wärmeisolierend
HRO Hitzebeständig gegenüber Kontaktwärme
I Elektrisches Isolierschuhwerk
M Mittelfußschutz
P Durchtrittsicher
SRA Rutschhemmend auf Keramikfliesen
SRB Rutschhemmend auf Stahlplatten und Glycerin
WR Wasserabweisend
WRU Beständig gegen Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme

 

Während beispielsweise für Elektriker eine isolierende Funktion der Schutzschuhe wichtig ist, müssen andererseits die Sicherheitsschuhe von Feuerwehrleuten aus schwer entflammbaren Materialien bestehen. In der Forstwirtschaft ist man angewiesen auf rutschfeste und schnittfeste Stiefel, die über einen zusätzlichen Knöchelschutz verfügen und bei der Arbeit mit der Kettensäge sicher schützen.

 

Wir beraten Sie gerne, auch rund um das Thema der Arbeit- und Sicherheitsschuhe. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir nur unter der Angabe Ihres Berufs Ihnen keinen Arbeitsschuh nach der EU-Norm empfehlen oder zuweisen können. Wir können Ihren Arbeitsplatz nicht überblicken und auf Grund der möglichen Haftung bei einem entstehenden Personenschaden o. ä. können wir Ihnen keinen Arbeitsschuh nach EU-Norm zuweisen.

 

Gerne empfehlen wir Ihnen einen passenden Arbeitsschuh, welcher Sie in Ihrem Arbeitsalltag unterstützt. Bitte nennen Sie uns hierzu die EU-Norm, welcher der Schuh entsprechen muss. So stehen wir Ihnen gerne unterstützend zur Seite.

 


Versandkostenfrei bereits ab 100€  |  Sichere Zahlungsmöglichkeiten  |  Kauf auf Rechnung  |  Textilveredelung (Druck & Stick)

Bezahlmöglichkeiten





Vision|8 Werbetechnik | Hauptstraße 99-100 | 73329 Kuchen | shop@vision-8.de